AfD WAF >>> Mut zur Wahrheit im Kreis Warendorf!

Ennigerloher Bürger sind gegen das Schächten!

AfD-PMTrotz widrigen Wetters war der Infostand zum Thema „Schächten ächten“ ein voller Erfolg. In zahlreichen Gesprächen wurde deutlich, dass die überwältigende Mehrheit der Ennigerloher Bürger das betäubungslose Töten von Säugetieren scharf verurteilt.
Auch in diesem Bereich traut sich keine Partei außer der AfD klar Position zu beziehen.
Mut zur Wahrheit!

Vielen Dank an alle Helfer, insbesondere an Stefan Klass für seine tolle Vorarbeit!

Nachtrag:

Für alle, die nicht zum Infostand kommen konnten, haben wir hier den Flyer mit weiteren Informationen: (Bitte anklicken für gesamten Flyer!)

Flyer-Schächten-Ächten_Seite_1

Schächten ächten! – Infostand in Ennigerloh

AfD-PMZum Ende des islamischen Opferfestes werden morgen auch in NRW wieder zahlreiche Schafe und Rinder brutal und gegen das Tierschutzgesetz verstoßend geschächtet.
Deshalb wird der Kreisverband Warendorf morgen (25.08.2018) von 10 Uhr bis 13 Uhr auf dem Marktplatz in Ennigerloh einen Infostand mit Schwerpunkt „Schächten“ durchführen.

Nutzen Sie die Gelgenheit und informieren Sie sich bei uns über das Schächten, Halal-Fleisch, Betäubungsarten und fragen Sie sich doch mal wo der Aufschrei in der Bevölkerung bleibt!

Schächten Ächten!Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme und möchten Sie herzliich Willkommen heißen an unserem Infostand auf dem Marktplatz in Ennigerloh.


„Mitleid mit Tieren hängt mit der Güte des Charakters so genau zusammen,
dass man zuversichtlich behaupten darf,
dass wer gegen Tiere grausam ist,
kann kein guter Mensch sein“
Arthur Schoppenhauer